Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen
der Erzdiözese Wien

1010 Wien, Wollzeile 2
e-mail: bg.phh@chello.at

ÖAG
Home Startseite Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten
Wien
über die BG Leitung Geschichte der BG, BG-2011 Statistik Berichte Artikel Rezepte



 

Agnes Dobbek, Pensionistin , verstorben
(Wien 21)

Tante Emmi`s Mohnkuchen

Zutaten:

20 dag Thea flüssig (=Margarine)
27 dag Wiener Backzucker,
27 dag geriebener Mohn,
3 Eier,
25 dag Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt,
1 Pk. Backpulver,
etwas weniger als 3/8 l Milch

Zubereitung:

Thea flüssig mit einem Drittel des Backzuckers sehr schaumig rühren, nach und nach die drei Dotter einrühren. Das Weizenmehl mit dem Mohn und dem Backpulver vermengen.
3 Eiklar aufschlagen, den restlichen Zucker beigeben und nochmals aufschlagen:
diesen Schnee mit der lauwarmen Milch und dem Mehl-Mohn-Gemisch unter den Dotterabtrieb ziehen.
Man füllt die Masse in eine befettete und gemehlte Kuchenform und bäckt sie bei 190° ca. 45 Minuten.
Nach
dem Erkalten mit Staubzucker bestreuen und mit Schlagobers servieren.

Gutes Gelingen!

  zurück zur Rezeptauswahl